localizer pixel
Last Modified: Oct 17th, 2019

    Lumos Labs, Inc. („Lumos Labs“ oder „wir/uns“) ist bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre ein wichtiges Anliegen ist, und unser Anspruch ist es, Ihnen ein sicheres Nutzererlebnis zu bieten. Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil der Nutzungsbedingungen von Lumosity und gilt sowohl für (1) die Online-Nutzung von Lumosity unter Lumosity.com, (2) die Online-Nutzung von Lumosity auf Mobilgeräten als auch (3) jegliche anderen Services, welche einen Link zu und/oder Verweis auf diese Datenschutzrichtlinie auf der Homepage der zutreffenden Website oder an ähnlicher Stelle (z. B. Einstellungs-Seite) für jegliche mobile Applikaton (gemeinsam als „Lumosity“ bezeichnet), die Lumos Labs gehören und von Lumos Labs betrieben werden. In ihr wird beschrieben, wie wir die Daten unserer Nutzer und von Personen (insgesamt als „Sie“ bezeichnet), deren Zahlungsdaten für den Erwerb von Lumosity verwendet werden, erfassen, nutzen, schützen und weitergeben. Des Weiteren wird beschrieben, wie auf persönliche Daten zugegriffen, diese aktualisiert und korrigiert werden können; außerdem werden die verfügbaren Optionen hinsichtlich Ihrer persönlichen Informationen genannt. Unter geltendem Recht ist ist Lumos Labs der Datenverantwortliche Ihrer persönlichen Daten.

    Bitte prüfen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig, bevor Sie Informationen von Lumosity nutzen oder über Lumosity übermitteln. Wie weiterführend in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, stimmen Sie mit der Nutzung von Lumosity dem Sammeln, der Nutzung und der Weitergabe Ihrer Informationen zu.

    1. Welche Informationen wir sammeln
      1. Informationen, die Sie direkt an uns übermitteln
      2. Informationen, die passiv oder automatisch gesammelt werden
        1. Information über Geräte/die Nutzung
        2. Cookies und andere Elektronische Technologien
      3. Informationen, welche von sozialen Netzwerken und anderen Services übermittelt werden
    2. Wie wir Ihre persönlichen Daten bei Lumos Labs nutzen
    3. Rechtsgrundlage der Nutzung Ihrer Persönlichen Daten
    4. Keine Weitergabe an Dritte für eigene Werbezwecke
    5. Wann wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben
    6. Online-Analytik und angepasste Werbung
    7. Rechte bezüglich der personbezogenen Daten und Ihre Entscheidungen
    8. Zurückbehaltung personenbezogener Daten und Sicherheit
    9. Zustimmung, Informationen außerhalb der Vereinigten Staaten zu verarbeiten und zu übermitteln
    10. Zusätzliche Informationen
      1. Links zu Webseiten Dritter
      2. Blog
      3. Empfehlungen und Kontakte
      4. Widgets sozialer Medien
    11. EU-U.S. Privacy Shield und Swiss-U.S. Privacy Shield
    12. Kinder
    13. Kalifornischer Datenschutzhinweis „Do-Not-Track”
    14. Änderungsrichtlinien
    15. Kontaktinformationen
    1. Welche Informationen wir sammeln
      1. Informationen, die Sie direkt an uns übermitteln
      2. Wir können Informationen von Ihnen auf viele unterschiedliche Weisen sammeln, so z. B. wenn Sie:

        • einen Lumosity Account registrieren ("Account");
        • bestimmte Features anfordern (z. B. Newsletter);
        • Umfragen ausfüllen oder uns Feedback geben;
        • kognitive Trainingsspiele spielen oder an anderen Aktivitäten teilnehmen, welche Ihre Informationen zur Funktion benötigen (z. B. Teile von Lumosity, welche einen Account zur Teilnahme benötigen);
        • sich auf einen Job bei uns bewerben;
        • mit uns kommunizieren oder
        • nutzergenerierte Inhalte an Lumosity senden.

        Sie sind nicht verpflichtet, einen Lumosity-Account zu erstellen, um Zugang zu einigen Bereichen von Lumosity zu erhalten. Bei der Erstellung eines Accounts bitten wir Sie zur Bearbeitung Ihrer Registrierung um bestimmte Angaben, dazu zählen unter anderem eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Wenn Sie einen kostenpflichtigen Account abonnieren, bitten wir Sie um zusätzliche Angaben, dazu zählen unter anderem Ihr vollständiger Name und Angaben zur Zahlungsweise.

        Des Weiteren fragen wir u. a. nach Ihrem (1) Namen, (2) Geschlecht, (3) Geburtsdatum, (4) ihrer Ausbildung, (5) anderen demographischen Angaben und (6) anderen Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen können. Bei der Mehrzahl dieser Daten ist Ihnen die Angabe freigestellt. Sie können auch Trainingspräferenzen, Spracheinstellungen und den Empfang von E-Mail-Mitteilungen festlegen.

      1. Informationen, welche passiv oder automatisch gesammelt werden
      2. Neben den Informationen, die Sie uns bei der Nutzung von Lumosity zur Verfügung stellen, sammeln wir automatisch auch Informationen über den Computer, das Mobilgerät oder andere Geräte, die Sie beim Zugriff auf Lumosity nutzen, sowie darüber, wie Sie Lumosity nutzen. Beispielsweise erhalten wir Daten über von Ihnen gespielte Spiele und Ihre Leistung in diesen Spielen. Wir erhalten gegebenenfalls auch Informationen über Ihren Browsertyp, Ihre IP-Adresse und Sprache, über das von Ihnen verwendete Gerät, Ihr Betriebssystem, über Ihre eindeutige Gerätekennung ("UUID"), über das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs sowie Informationen über die Seiten, die Sie sich bei uns anschauen (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Internetdienstanbieter, Clickstream-Daten und über die Webseiten, die Sie unmittelbar vor und nach dem Besuch von Lumosity besucht haben. In manchen Fällen verknüpfen wir diese erfassten Daten mit anderen Daten, die wir über Sie erfassen. Dies tun wir, um die Dienste und Marketingleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu verbessern.

        1. Information über Geräte/die Nutzung
        2. Wir sind befugt, automatisch bestimmte Informationen über den Computer oder die Geräte (inklusive Mobilgeräte oder Tablets) zu erheben, welche zum Zugriff auf Lumosity verwendet werden. Wie nachfolgend ausgeführt, sind wir befugt, Informationen wie (a) IP-Adresse, Gelokalisierungs-Informationen (basierend auf der IP Adresse), einzigartige Geräteidentifizierungsmerkmale, IMEI and TCP/IP-Adressen sowie andere Informationen über Ihren Computer oder Ihr/Ihre Gerät(e), Browser-Typen, Browser-Sprache, Betriebssystem, Mobilfunkbetreiber, Land oder Bundesland, von dem aus Sie Lumosity nutzen und (b) Informationen, welche sich darauf beziehen, wie Sie mit Lumosity interagieren, wie z. B. verweisende Websites und URLs, Plattform-Typ, Anzahl der verwendeten Klicks, Domainnamen, Zielseiten, betrachtete Seiten und deren Inhalt sowie die Reihenfolge der betrachteten Seiten, Datum und Zeit der Nutzung von Lumosity, wie oft Sie Lumosity nutzen, Fehlerprotokolle und andere ähnliche Informationen zu erheben und zu analysieren. Wie nachfolgend weiter ausgeführt, sind wir befugt, externe Analyse-Dienstleister und Technologien zu verwenden, inklusive Cookies und vergleichbare Tools, welche zur Erhebung dieser Daten hilfreich sind.

        1. Cookies und andere elektronische Technologien
        2. Wie zahlreiche andere Firmen verwenden auch wir sowie Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, Cookies und andere Web- und Mobil-Tracking-Technologien, wie HTML5, Webbeacons, Scripts, Pixel, Serverprotokolle und Tags. Wir verwenden diese Technologien zur Authentifizierung, um Präferenzen oder Fortschritte zu speichern, zu analytischen Zwecken und zu Werbezwecken von Lumosity. Ein Webserver-Protokoll ist eine Datei, in welcher die Website-Aktivität gespeichert wird. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Website besuchen. Dies ermöglicht es uns: (i) Ihren Computer zu erkennen; (ii) Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern; (iii) zu verstehen, welche Websites von Lumosity Sie besucht haben; (iv) Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, indem wir Ihnen spezifische Inhalte, basierend auf Interessen, liefern können; (v) Abfragen und Analysen vorzunehmen; und (vi) Sicherheitsfunktionen zu verwalten. Einige Cookies werden in Ihrem Browsercache platziert, wohingegen die mit Flash-Technologien in Verbindung stehenden Cookies in Ihren Adobe Flash Player-Dateien gespeichert werden. Zählerpixel (manchmal auch Webbecons oder Clear-GIFs genannt), sind winzige Grafikdateien, die eine eindeutige ID enthalten und welche in Websites, Online-Werbeanzeigen und/oder E-Mails eingebettet sind. Sie werden verwendet, um Anwendungsinformationen wie Ad-Impressions oder Klicks zur Messung zur Popularität von Lumosity und der damit verbundenen Werbung zu liefern und auf Benutzer-Cookies zuzugreifen. Mit dem Gebrauch von zusätzlichen neuen Technologien können wir auch zusätzliche Informationen durch andere Methoden erfassen.

          Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einstellungen so ändern können, dass Sie eine Mitteilung erhalten, wenn ein Cookie gespeichert oder aktualisiert wurde, und dass Sie Cookies ingesamt blockieren können. Bitte konsultieren Sie hierzu den "Hilfe"-Bereich Ihres Browsers, um weitere Informationen (wie z. B. Internet Explorer; Google Chrome; Mozilla Firefox; Apple Safari) zu erhalten. Des Weiteren können Sie mit den Flash Management Tools den Gebrauch von Flash-Technologien steuern, auch Cookies und die lokale Speicherung von Objekten. Diese Flash Management Tools finden Sie unter Adobes Website. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung einzelner oder aller Cookies dazu führen kann, dass Sie keinen Zugriff auf bestimmte Features oder Angebote von Lumosity erhalten.

      1. Informationen, welche von sozialen Netzwerken und anderen Services übermittelt werden
      2. Wir ergänzen die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, ggf. mit zusätzlichen Informationen, die aus anderen Quellen stammen, z. B. aus öffentlich zugänglichen Informationen oder von Dritten, z. B. Marketing-Spezialisten, Partnern, Forschern und anderen. Wir können Informationen, die wir von Ihnen erfassen, mit Informationen über Sie, die wir von solchen Dritten erhalten, und Informationen aus anderen von uns bereitgestellten Produkten oder Dienstleistungen kombinieren.

        Wenn Sie sich bei Lumosity mit Ihren Facebook- oder anderen Anmeldeinformationen von Drittanbietern anmelden, werden wir diesen Dienst verwenden, um Sie zu authentifizieren. Möglicherweise erhalten wir auch andere Informationen, die Sie freigegeben haben, z. B. Ihren Benutzernamen, Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Foto, Ihren Ort, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, eine mit der betreffenden Plattform verbundene ID, Benutzerdateien wie Fotos und Videos, Ihre Freundesliste, Personen, denen Sie folgen und/oder die Ihnen folgen und/oder Ihre Posts oder "Likes". Wir erhalten diese Informationen, damit sie für die in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Zwecke verwendet werden können. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen von diesen Dritten geteilt werden, verwenden Sie nicht Facebook oder einen anderen Dritten, um auf Lumosity zuzugreifen. Wir können auch andere Informationen über andere soziale Netzwerke sammeln, die Sie uns zur Verfügung stellen. Eine Beschreibung dazu, wie soziale Netzwerke und andere Websites von Dritten mit Ihren Daten umgehen und diese gemeinsam nutzen, finden Sie in deren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern. Wir können Informationen, die wir von oder über Sie sammeln, mit Informationen über Sie kombinieren, die wir von solchen sozialen Medien und anderen Content-Plattformen erhalten oder die von anderen von uns bereitgestellten Abonnements, Produkten oder Dienstleistungen stammen.

        Sollten Sie an einem Forschungsprojekt oder einer Studie, durchgeführt von Lumos Labs in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern oder Bildungseinrichtungen teilnehmen, so kann dieses Projekt das Sammeln anderer Informationen als bisher in diesem Abschnitt ausgeführt beinhalten. Studienteilnehmer werden ggf. dazu aufgefordert, gesundheitsbezogene Informationen, beispielsweise über bestimmte Gesundheitszustände, anzugeben. Lumos Labs arbeitet mit Wissenschaftlern und Bildungseinrichtungen zusammen, welche solche Studien durchführen. Viele dieser Studien werden anonym durchgeführt, sodass Lumos Labs nur als Verarbeiter der anonymisierten Daten fungiert. Für weitere Informationen, wie die im Zusammenhang mit wissenschenschaftlichen Forschungsarbeiten stehen Daten verarbeitet werden, möchten wir Sie auf die Ihnen ausgehändigten Materialien im Rahmen der Studie verweisen. Wenden Sie sich an den Forschungsleiter Ihrer Studie oder kontaktieren Sie uns, indem Sie die unten angeführten Kontaktinformation verwenden.

    2. Wie wir Ihre persönlichen Daten bei Lumos Labs nutzen
    3. Wir verwenden Ihre Informationen, um Lumosity und andere Services zu betreiben und Ihnen zur Verfügung zu stellen. Dies beinhaltet Folgendes, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein:

      1. Für den Zweck, für den Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben;
      2. Zur Authentifizierung Ihres Logins und Verarbeitung Ihrer Zahlungen;
      3. Zur Personalisierung Ihres Lumosity-Erlebnisses und kundenspezifische Anpassung Ihres Trainingsprogramms;
      4. Zur Verfolgung Ihrer Leistungen und Ihres Leistungsfortschritts bei Lumosity, wie z. B. für die Darstellung von Tabellen und Grafiken mit Informationen Ihrer Leistungen
      5. Zur Anpassung und Lieferung von Informationen über unsere Produkte und Services via E-Mail;
      6. Zur Kontaktaufnahme, um Sie über Umfragen und Werbeangebote zu informieren, welche für Sie interessant sein könnten;
      7. Zur Durchführung von Wettbewerben und Unfragen;
      8. Für den Kundendienst und zur Zusendung von Informationen zu Ihrem Account;
      9. Für interne Forschungen und die interne Berichterstattung
      10. Zum Schutze von geistigem Eigentum und anderen Rechten; sowie
      11. Zur Steuerung und Verbesserung unseres Geschäfts, unserer Spiele und unseres Trainings.

      Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, unpersönliche Daten (bspw. anonymisierte oder aggregierte Daten) zu anderen Zwecken zu nutzen. Beispielsweise zeigen wir Nutzern aggregierte Leistungsmessungen an, um ihnen die Bewertung ihrer Leistung im Vergleich zu anderen Lumosity-Nutzern zu ermöglichen. Auch dürfen wir Leistungsstatistiken im Zusammenhang mit unserem Human Cognition Project (Projekt zur menschlichen Kognition) gegenüber Universitätsmitarbeitern offenlegen, um die Wirksamkeit unserer Programme oder ganz allgemein unseres Projekts bezüglich der menschlichen Kognition zu evaluieren, zu untersuchen und zu verbessern. Dabei werden sämtliche Daten entweder in aggregierter Form offengelegt oder Informationen, über die Sie identifiziert werden können, entfernt. Darüber hinaus verpflichten wir Universitätsmitarbeiter im Falle einer Zusammenarbeit vertraglich dazu, jeden Versuch einer erneuten Identifikation von Personen anhand von Daten, die anonymisiert wurden, zu unterlassen.

      Außerdem nutzen wir die Funktion reCAPTCHA v.3 von Google, um zu ermitteln, ob Eingaben von einem Menschen oder von potenziell missbräuchlichen automatisierten Tools (Bots) vorgenommen werden. reCAPTCHA nutzt zu diesem Zweck Daten wie IP-Adresse und Aktivitätsmuster (z. B., Tippen/Mausbewegungen). reCAPTCHA unterliegt den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google.

    4. Rechtsgrundlage der Nutzung Ihrer Persönlichen Daten
    5. Die Gesetze in einigen Rechtsordnungen verlangen von den Unternehmen, dass sie Ihnen die rechtliche Grundlage nennen, auf der sie Ihre persönlichen Daten zu verwenden oder offenlegen. In dem Umfang, in dem diese Gesetze gelten, sind unsere rechtlichen Grundlagen folgende:

      • Um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen zu erfüllen: Ein Großteil unserer Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern zu erfüllen oder auf Wunsch der Nutzer im Vorgriff auf den Abschluss eines Vertrags mit ihnen zu handeln. Zum Beispiel verarbeiten wir auf dieser Basis personenbezogene Daten unserer Premium-Nutzer.
      • Einwilligung: Sofern gesetzlich vorgeschrieben sowie in einigen anderen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer stillschweigenden oder ausdrücklichen Zustimmung. Wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die vor dem Entzug Ihrer Einwilligung durchgeführt wurde. Um Ihre Zustimmung zu widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@lumoslabs.com.
      • Berechtigte Interessen: In vielen Fällen behandeln wir personenbezogene Daten mit der Begründung, dass sie unsere nlegitimen Interessen in einer Art und Weise dienen, die nicht die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Personen beeinträchtigen, wie:
        • Bereitstellung einer sicheren und angenehmen Nutzererfahrung;
        • Kundendienst;
        • Marketing;
        • Schutz von Benutzern, Personal und Eigentum;
        • Analyse und Verbesserung unseres Geschäfts;
        • Bearbeitung von Bewerbungen; und
        • Verwaltung von rechtlichen Fragen.
        • Wir können auch personenbezogene Daten für die legitimen Interessen unserer Forschungspartner verarbeiten, z. B. für kognitive Schulungen, Forschungen und Analysen für solche Partner.
      • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Wir müssen personenbezogene Daten in bestimmter Weise nutzen und offenlegen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
      • Um die lebenswichtigen Interessen des Einzelnen oder anderer zu schützen: Zum Beispiel können wir personenbezogene Daten sammeln oder weitergeben, um zur Lösung eines dringenden Sicherheitsproblems beizutragen.

    6. Keine Weitergabe an Dritte für eigene Werbezwecke
    7. Wir wollen Ihre Privatsphäre schützen und geben Ihre persönlichen Daten daher nicht an Dritte für deren Marketingzwecke weiter.

    8. Wann wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben
    9. Wir sind befugt, Ihre persönlichen Daten nur wie folgt weiterzugeben:

      1. Dienstanbieter und Beauftragte
      2. Wir sind befugt, Ihre Daten an bestimmte Dritte weiterzugeben, die von uns ausgewählt wurden, um uns bei unseren Betriebsabläufen zu unterstützen. Dazu zählen beispielsweise Dienste, die uns dabei helfen, Zahlungen zu verarbeiten, den Webdatenverkehr zu analysieren, E-Mails zu versenden und Kundendienstanfragen nachzuverfolgen. Darüber hinaus geben wir möglicherweise in begrenztem Umfang Daten an Dritte weiter, die uns bei der Vermarktung oder Bewerbung von Lumosity unterstützen. Diese Dritten dürfen auf Ihre Daten lediglich zur Erfüllung Ihrer Aufgaben in unserem Auftrag zugreifen und sind vertraglich von uns dazu verpflichtet, Ihre Daten entsprechend dieser Datenschutzbestimmungen zu schützen.

      1. Verbundene Unternehmen
      2. Wir sind befugt, Ihre Daten an unsere Konzerngesellschaften wie z. B. Unternehmen unter gemeinsamer Eigentümerschaft oder gemeinschaftlicher Führung weiterzugeben.

      1. Übertragung an andere Unternehmen
      2. Wir sind berechtigt, unsere Vermögenswerte im Zusammenhang mit einem Zusammenschluss, einer Umstrukturierung, einem Geschäftsabschluss oder im Falle des Konkurses als Ganzes oder in Teilen zu veräußern, zu übertragen oder anderweitig weiterzugeben. In solchen Fällen können Ihre Daten zu den Vermögenswerten gehören. Bevor die Daten übertragen werden und anderen Datenschutzbedingungen unterliegen, werden wir Sie – entsprechend der gesetzlichen Anforderungen – in einer Mitteilung oder auf anderem Wege darüber informieren und Ihre Zustimmung einholen.

      1. Befolgung von Gesetzes- und Strafverfolgungsgesuchen und Schutz unserer Rechte.
      2. Wir sind berechtigt, Ihre Daten offenzulegen, wenn wir im guten Glauben der Ansicht sind, dass wir per Gesetz oder in Reaktion auf eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss oder eine sonstige gesetzliche Regelung dazu verpflichtet sind. Wir dürfen Ihre Daten auch offenlegen, wenn wir im guten Glauben annehmen, dass eine Offenlegung einen Betrug oder Missbrauch gegenüber Lumosity oder seinen Nutzern verhindern oder unsere Eigentumsrechte schützen kann.

      1. Einverständnis
      2. Wir sind befugt, Ihre Daten offenzulegen, wenn wir annehmen, dass wir dazu Ihre Zustimmung haben, beispielsweise wenn Sie unsere Kundenbetreuung kontaktieren und uns Fragen zu Ihrem Account stellen oder wir die Zustimmung einer Person haben, von der wir ausgehen, dass sie dazu befugt ist, in Ihrem Auftrag eine Zustimmung zu erteilen, beispielsweise eine mit der Zahlungsweise für Ihren Account verbundene Person. Wenn Sie der Teilnahme an einer Forschungsstudie mit uns oder einem Dritten, der Ihre persönlichen, von Lumosity erfassten Daten aufnimmt, ausdrücklich zugestimmt haben, sind wir auch befugt, Ihre Daten offenzulegen, um die Forschung, der Sie zugestimmt haben, zu unterstützen.

    10. Online-Analytik und angepasste Werbung
    11. Wir können in Lumosity Webanalysedienste von Drittanbietern verwenden, z. B. von Google Analytics, Rollbar und New Relic. Diese Dienstanbieter verwenden die oben im Abschnitt "Cookies und andere elektronische Technologien" beschriebenen Technologien, um zu analysieren, wie Lumosity von Benutzern verwendet wird, z. B. durch die Angabe der Website von Drittanbietern, von der Sie auf unsere Webseiten zugreifen, wie oft Sie unsere App verwenden, Ereignisse, die in unserer App auftreten, von wo die App heruntergeladen wurde, und um bestimmte Funktionen für Sie bereitzustellen. Die Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse), die von den Technologien erfasst werden, werden direkt an diese Serviceanbieter weitergegeben oder von diesen gesammelt. Diese verwenden die Informationen dazu, Ihre Nutzung von Lumosity zu bewerten. Um zu verhindern, dass Google Analytics Ihre Informationen für Analysen verwendet, können Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren, indem Sie auf hier klicken.

      Wenn Sie E-Mails von uns erhalten, so verwenden wir ggf. bestimmte Tools, wie Clear GIFs, um Daten zu erfassen, wie z. B. wann Sie die Nachricht geöffnet haben oder wann Sie auf einen der Links oder eines der Banner in unserer E-Mail geklickt haben. Diese Daten ermöglicht es uns, die Effektivität unserer Kommunikation zu erfassen.

      Wir können den Inhalt und die Werbung, die Sie bei der Verwendung von Lumosity sehen, mithilfe von Drittanbieter-Werbetechnologien personalisieren, die die Bereitstellung relevanter Inhalte und von Werbung auf unseren Websites sowie anderen von Ihnen besuchten Websites und anderen von Ihnen verwendeten Anwendungen ermöglichen. Die Anzeigen können auf verschiedenen Faktoren basieren, z. B. dem Inhalt der von Ihnen besuchten Seiten, den von Ihnen angegebenen Informationen wie Alter und Geschlecht, Ihren Suchanfragen, demografischen Daten, vom Nutzer generierten Inhalten und anderen Informationen, die wir von Ihnen erfassen. Diese Anzeigen basieren möglicherweise auf Ihrer aktuellen Aktivität oder Ihrer Aktivität im Laufe der Zeit und können auf Ihre Interessen zugeschnitten sein.

      Auch Dritte, deren Produkte oder Dienstleistungen über Lumosity zugänglich sind oder beworben werden, können Cookies oder andere Tracking-Technologien auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder anderen Gerät speichern, um Informationen über Ihre Nutzung von Lumosity zu sammeln, um (i) zu informieren, zu optimieren, und Anzeigen basierend auf früheren Besuchen unserer Websites und anderen Websites zu schalten und (ii) zu berichten, wie unsere Anzeigenimpressionen, andere Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigendiensten mit Besuchen unserer Websites und der Nutzung von Lumosity zusammenhängen. Wir können auch anderen Dritten (z. B. Werbenetzwerken und Ad Servern wie Google Analytics, DoubleClick und anderen) erlauben, auf Lumosity, anderen Websites und in anderen Anwendungen maßgeschneiderte Anzeigen zu schalten und auf ihre eigenen Cookies oder andere Tracking-Technologien auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät, mit dem Sie auf Lumosity zugreifen, zuzugreifen. Wir können auch Drittanbieter-Werbetreibenden eine Hash-Version Ihrer E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, und zwar ausschließlich in nicht lesbarer Form, um maßgeschneiderte Werbung zu liefern. Wir haben keinen Zugriff auf die Verwendung von Cookies oder andere Tracking-Technologien, die auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät, das Sie für den Zugriff auf Lumosity verwenden, durch nicht verbundene Drittanbieter-Anzeigentechnologie verwendet werden, Ad-Server, Werbenetzwerke oder andere nicht verbundene Dritte. Die Parteien, die diese Technologien nutzen, können Ihnen die Möglichkeit bieten, das Anzeigen-Targeting wie unten beschrieben zu deaktivieren. Wenn Sie an weiteren Informationen zu maßgeschneiderter Browser-Werbung interessiert sind und wissen möchten, wie Sie in der Regel verhindern können, dass Cookies zur Bereitstellung von massgeschneiderter Werbungauf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie Network Advertising Initiative: Abmeldelink für Konsumenten besuchen, oder besuchen Sie Digital Advertising Alliance: Abmeldelink für Konsumenten, um gezielte Werbung von Unternehmen, die an diesen Programmen teilnehmen, zu unterbinden.

      Wenn Sie die Deaktivierung von Google Analytics für Display-Werbung oder die Anpassung von Display-Netzwerk-Anzeigen von Google wünschen, können Sie Google Ads-Einstellungen besuchen. Bitte beachten Sie, dass Sie, sofern die Werbetechnologie in Lumosity integriert ist, auch dann Werbung erhalten können, wenn Sie keine Werbung mehr zulassen. In diesem Fall werden die Anzeigen lediglich nicht angepasst. Darüber hinaus kontrollieren wir keinen der oben genannten Abmelde-Links und wir sind nicht verantwortlich für Entscheidungen, die Sie mit diesen Mechanismen treffen, oder für die ständige Verfügbarkeit oder Genauigkeit dieser Mechanismen.

    12. Rechte bezüglich der personbezogenen Daten und Ihre Entscheidungen
    13. Account-Überprüfung

      Sie können bestimmte Ihrer persönlichen Daten aufrufen, überprüfen, korrigieren und löschen, indem Sie sich in Ihren Account einloggen.

      Analysen und Werbung

      Sie können auch bestimmte Ablehnungsrechte ausüben, indem Sie den Anweisungen am Ende des Abschnitts "Online-Analytik und angepasste Werbung" folgen.

      Ihre gesetzlich garantierten Rechte

      Darüber hinaus haben natürliche Personen in der Europäischen Union und einigen anderen Rechtssystemen außerhalb der USA bestimmte gesetzlich garantierte Rechte, aufgrund derer sie Fogendes von uns verlangen können:

      • Eine Bestätigung, ob bei uns personenbezogene Daten zu ihnen gespeichert sind
      • Zugriff auf bei uns gespeicherte personenbezogene Daten zu ihnen (in manchen Fällen auch in portabler Form)
      • Aktualisierung, Änderung und/oder Korrektur von bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten
      • Löschung bestimmter personenbezogener Daten unter entsprechenden Umständen
      • Übertragung personenbezogener Daten an einen externen Dienstleister
      Wenn Sie die oben genannten Rechte (oder sonstige Rechte aus geltenden Gesetzen) ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unser Hilfecenter.

      Die hierin beschriebenen Rechte unterliegen Einschränkungen und Ausnahmen nach geltendem Recht. In Situationen, in denen wir personenbezogene Daten im Auftrag unserer Forschungspartner verarbeiten, können wir den Antrag an den jeweiligen Forschungspartner weiterleiten und zur der Bearbeitung des Antrags mit diesem zusammenarbeiten, vorbehaltlich besonderer vertraglicher Vereinbarungen mit diesem Forschungspartner.

      Zusätzlich zu den oben genannten Rechten haben Gebietsansässige des Europäischen Wirtschaftsraums das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, uns zuerst zu kontaktieren. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Bedenken aufzuklären.

      Marketing

      Sie können den Empfang von Marketing-E-Mails abbestellen, indem Sie zu Ihren E-Mail-Einstellungen navigieren oder indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Anleitungen zur Abbestellung folgen. Bitte beachten Sie, dass Sie einige Transaktions-Emails nicht abbestellen können; beispielsweise, wenn Sie einen Kauf tätigen, oder um Sie bei Belangen, die Ihren Account betreffen, zu unterstützen, oder wenn Sie sich an den Kundendienst wenden.

      Push-Benachrichtigungen

      Gelegentlich verwenden wir in unseren mobilen Anwendungen Push-Benachrichtigungen, um Ihnen Mitteilungen über Lumosity oder Ihren Account zukommen zu lassen. Sie können den Empfang von Push-Mitteilungen über Ihre Geräteeinstellungen deaktivieren. Wir greifen weder auf standortbezogene Informationen Ihres mobilen Geräts zu noch verfolgen wir diese.

    14. Zurückbehaltung personenbezogener Daten und Sicherheit
    15. Wir bewahren Ihre Daten nicht länger auf als für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, notwendig ist. Die Länge der Zeit, für die wir Informationen aufbewahren, hängt von den Zwecken ab, für die wir sie erhoben und verwendet haben und/oder wie es zur Einhaltung der geltenden Gesetze erforderlich ist. Um personenbezogene Daten zu löschen, können wir diese anonymisieren, löschen oder andere geeignete Maßnahmen ergreifen. Daten können für zusätzliche Zeit in Kopien aufbewahrt werden, die für Backup- und Geschäftskontinuitätszwecke erstellt wurden.

      Wir haben angemessene Sicherheitsverfahren implementiert und unterhalten diese, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Veränderung, Vernichtung oder Offenlegung zu schützen. Sobald Sie beispielsweise auf unseren Bestellformularen sensible Daten eingeben, wird die Übertragung dieser Daten mittels Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Beim Schutz der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten orientieren wir uns sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang an allgemein anerkannten Standards. Allerdings kann kein Übertragungs- oder Speicherverfahren vollkommen sicher sein, weshalb wir auch keine absolute Sicherheit garantieren können. Sollten Sie Fragen bezüglich der Sicherheit unserer Website haben, setzen Sie sich bitte über die nachstehend genannten Kontaktdaten mit uns in Verbindung.

    16. Zustimmung zur Verarbeitung und Übermittlung von Daten außerhalb der Vereinigten Staaten
    17. Wenn Sie außerhalb der USA auf Lumosity zugreifen, stimmen Sie der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten und der Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten voll und eindeutig zu. Die Empfänger der im Abschnitt "Wann wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben" beschriebenen personenbezogenen Daten können sich in den Vereinigten Staaten oder anderswo auf der Welt befinden. Datenschutzgesetze in diesen Ländern bieten möglicherweise nicht den Schutz, der dem Ihres Wohnsitzlandes entspricht, und Ihre Regierung kann solche Schutzmaßnahmen für angemessen halten oder nicht.

    18. Ergänzende Informationen
      1. Unsere Website enthält Links zu anderen Websites, die möglicherweise personenbezogene Daten erfassen und deren Datenschutzpraktiken sich von denen von Lumos Labs unterscheiden können. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken solcher Websites verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu prüfen.

      1. Blog
      2. Unsere Website bietet öffentlich zugängliche Blogs. Einige Blogbeiträge lassen Kommentare über Facebook zu. Sie müssen sich möglicherweise bei Facebook anmelden oder zu Facebook Kontakt aufnehmen, um Kommentare posten und personenbezogene Angaben, die zuvor in den Kommentaren gepostet wurden, löschen zu können. Über folgenden Link können Sie die Datenschutzrichtlinien von Facebook prüfen: https://www.facebook.com/policy.php.

      1. Empfehlungen und Kontakte
      2. Wir gestatten Ihnen, dass Sie Lumosity Ihren Freunden und Kontakten weiterempfehlen, indem Sie entweder deren E-Mail-Adressen manuell eingeben oder indem Sie Kontakte von E-Mail-Konten importieren, die Sie bei Dritten besitzen. Sollten Sie sich entscheiden, diese Funktionen zu nutzen, verwenden und speichern wir die E-Mail-Adressen lediglich zu dem Zweck, um die von Ihnen angeforderten Einladungs-E-Mails zu versenden. Sollten Sie diese Funktion nutzen, so können die von Ihnen empfohlenen Freunde oder Kontakte sich mit uns über die unten angeführte Kontaktinformation in Verbindung setzen, und die Löschung der persönlichen Daten beantragen. Beachten Sie bitte, dass wir weder den Benutzernamen noch das Passwort Ihrer E-Mail-Konten speichern. Über die Importfunktion werden Sie zu Ihrem E-Mail-Drittanbieter weitergeleitet, um sich bei dessen Dienst anzumelden.

      1. Widgets sozialer Medien
      2. Unsere Website kann Funktionen sozialer Netzwerke enthalten, beispielsweise Schaltflächen für Facebook und Twitter. Mittels solcher Funktionen können Ihre IP-Adresse und Informationen über die Seite, die Sie besuchen, erfasst werden sowie Cookies für ein ordnungsgemäßes Funktionieren gesetzt werden. Für die Interaktionen mit diesen Funktionen gelten die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das diese bereitstellt.

    19. EU-U.S. Privacy Shield und Swiss-U.S. Privacy Shield
    20. Lumos Labs hält die Grundsätze des EU–U.S. Privacy Shield Frameworks und des Swiss–U.S. Privacy Shield Frameworks ein. Lumos Labs verpflichtet sich, sich hinsichtlich aller aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) und der Schweiz erhaltenen persönlichen Daten an die Grundsätze des Privacy Shield Frameworks zu halten. Auf der Seite des U.S. Departments of Commerce finden Sie die Privacy Shield List https://www.privacyshield.gov/list, die weitere Informationen zum Privacy Shield Framework zur Verfügung stellt.

      Lumos Labs ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die es unter dem Privacy Shield Framework erhält. Wenn Lumos Labs Informationen unter dem Privacy Shield Framework erhält und sie dann an einen Drittanbieter-Dienstleister überträgt, der im Auftrag von Lumos Labs handelt, haftet Lumos Labs für bestimmte Verantwortlichkeiten im Rahmen des Privacy Shield Frameworks, wenn (a) der Agent die Informationen auf eine Art und Weise verarbeitet, die nicht mit dem Privacy Shield Framework entspricht und (b) Lumos Labs verantwortlich für das Ereignis ist, das den Schaden verursacht. Lumos Labs erfüllt die Grundsätze des Privacy Shield Frameworks für alle Weiterleitungen personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die Weiterleitung.

      Lumos Labs unterliegt den regulatorischen Durchsetzungsbefugnissen der US-Federal Trade Commission hinsichtlich aller gemäß dem Privacy Shield Framework erhaltenen oder übertragenen personenbezogenen Daten. In bestimmten Situationen kann Lumos Labs dazu aufgefordert werden, persönliche Daten im Rahmen gesetzlicher Anfragen von Behörden offenzulegen, auch, um der nationalen Sicherheit oder Strafverfolgungsanforderungen zu entsprechen.

      Sollten Sie noch offene Fragen hinsichtlich der Privatsphäre oder Datennutzung haben, die wir nicht zufriedenstellend beantwortet haben, so kontaktieren Sie bitte unseren US-basierten Drittanbieter zur Streitbeilegung (kostenfrei) unter: https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield.

      Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Websitedes Privacy Shields https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint ausführlicher beschrieben sind, können Sie sich auf ein bindendes Schiedsverfahren berufen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft sind. Bevor Sie eine solche Schlichtung einleiten, müssen Sie: (1) Lumos Labs kontaktieren und uns die Möglichkeit geben, das Problem zu lösen; (2) Unterstützung von Lumos Labs' eigenem unabhängigen Rückgriffsmechanismus anfordern; und (3) das U.S. Department of Commerce (entweder direkt oder über eine europäische Datenschutzbehörde) kontaktieren und diesem Zeit geben, um zu versuchen, das Problem zu lösen. Jede Partei ist für ihre eigenen Anwaltskosten verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass gemäß dem Privacy Shield der/die Schiedsrichter nur individuelle, nicht-monetäre, gerechte Entschädigungen auferlegen können, die erforderlich sind, um einen Verstoß gegen die Grundsätze des Privacy Shields in Bezug auf die Person zu beheben.

    21. Kinder
    22. Lumosity richtet sich nicht an Individuen unter 13 Jahren. Nach geltendem Recht können sich Eltern oder gesetzliche Vormundschaften bei weitergehenden Fragen bezüglich der persönlichen Daten ihrer Kinder mit uns wie unten ausgeführt in Verbindung setzen.

    23. Kalifornischer Datenschutzhinweis „Do-Not-Track” (Nicht-Verfolgen)
    24. Personenbezogene Daten unserer Kunden werden weder von uns noch über Websites von Dritten über einen Zeitraum nachverfolgt, um gezielte Werbung bereitzustellen, weshalb unsere Website auch nicht auf „Do Not Track”(DNT)-Signale reagiert.

    25. Änderungsrichtlinien
    26. Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Sollten wir wesentliche Änderungen bezüglich dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie darüber entweder per E-Mail, durch Veröffentlichung einer Mitteilung auf Lumosity oder durch Veröffentlichung einer aktualisierten Datenschutzrichtlinie auf Lumosity 45 Tage vor dem Wirksamwerden der aktualisierten Nutzungsbedingungen informieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als bestehender Nutzer mit einer nach dem Wirksamwerden der aktualisierten Nutzungsbedingungen fortgeführten Nutzung von Lumosity Ihr Einverständnis mit diesen erklären und zustimmen, an diese gebunden zu sein.

    27. Kontaktinformationen
    28. Fragen und Kommentare zu unserer Datenschutzrichtlinie sind uns jederzeit willkommen und können über unser Help Center an uns gerichtet werden. Sie können uns auch einen Brief an folgende Adresse senden:

      Director of Legal
      Lumos Labs, Inc.
      140 New Montgomery Street, Floor 19
      San Francisco, CA 94105